Lernräume​

Allgemein:

Aufgrund des Bildungssystem ins Deutschland fällt es vielen Athleten schwer ihren Leistungssport mit ihrer akademischen Ausbildung zu vereinbaren. Ziel der Förderung der SLR Academy ist es Leistungssport und akademische Bildung so vereinbar zu machen, dass sich der Athlet eben nicht entscheiden muss, sondern beides verfolgen kann. Das es hierbei ggf. zu jeweiligen Anpassungen der Zielsetzungen kommt, liegt in der Natur der Sache. 

Um dies zu erreichen bedarf es bei aller Euphorie für sportliche Entwicklung einer ebenso beharrlichen Verfolgung der akademischen Ziele. Dies ist im heutigen Schulsystem oft nahezu unmöglich, da die Schulen/Pädagogen keine Rücksicht auf individuelle Bedürfnisse von Sportlern nehmen können. Dies führt zu erheblichen Konflikten, enormen Belastungen der Athleten und ungenügenden pädagogischen und/oder sportlichen Leistungen. 

Die Lösung der SLR Academy ist eine intensive Kooperation mit Schulen, sowie mit dem Verein „Anpfiff ins Leben e.V.“, der bereits seit knapp zwei Jahrzenten sportliche Talente akademisch begleitet und fördert. Der Erfolg kommt zum einen durch den vermittelnden Dialog zwischen Laufbahnberatern von Anpfiff ins Leben mit den Schulen/Lehrkräften und zum andern mit den Talenten/Familien. Zum einen werden Zielgespräche geführt, zum andern werden Lernhilfen angeboten, dies stets individuell von persönlich bis digital und stets wird die Entwicklung gemonitort. 

Besonders effizient ist die Leistungssportklasse des privaten, staatlich anerkannten, Löwenrot Gymnasiums in St. Leon-Rot, die ausschließlich Talente des Golf Club St. Leon-Rot zum Abitur führt und dies mit effizienten Kleinstgruppen im regulären Unterricht, was eine deutliche Reduktion der Wochenschulstunden führt.  Bis zu 80% des Unterrichts wird dabei in den Lernräumen auf dem SLR Academy Campus absolviert, wofür die Lehrer aus der Schule in den Club kommen. 

Für die Auswahl der richtigen Schulform, Schule oder weiterführende Bildungseinrichtung stehen die Experten von Anpfiff ins Leben, den Kooperationsschulen und der SLR Academy zur Verfügung. Es gilt die individuell passende Lösung für das Talent zu identifizieren und diese dann mit vereinten Kräften konsequent umzusetzen. 

Speziell das amerikanische College System bietet Talenten herausragende Chancen auch nach einem Abitur Leistungssport mit einem akademischen Studium erfolgreich zu verbinden. Auch hier setzt die SLR Academy ihre Expertise für die Beratung und Begleitung der Familien ein.

 

Yasmin Kaulbach​

Yasmin Kaulbach​

Anika Edinger​

Anika Edinger​

Nicolas Manu​

Nicolas Manu​


Leistungsförderung:

Die Leistungsförderung fördert die 34 Top-Athleten des Golf Club St. Leon-Rot, die sich aktuell in einer schulischen Ausbildung befinden. Inbegriffen sind hierbei die Athleten der Leistungssportlerklasse am Löwenrot Gymnasium. Das Verbundssystem umfasst eine ganzheitliche schulische Betreuung von individueller Lernbegleitung, Nachhilfeangeboten, Vermittlung zwischen Schule & Verein, sowie einem schulischen Monitoring.

 

  • Max. 34 Athleten/innen​
  • 3x/Woche Individualförderung
  • Begleitete Lernzeit​
  • Nutzung der Lernräume
  • Berufsberatung
  • Bereitstellung eines IPads

 

Athletinnen und Athleten, die sich auf sportlicher und persönlicher Ebene hierfür qualifiziert haben, bieten wir optimale Rahmenbedingungen, um neben ihren sportlichen, auch ihre schulischen Ziele verfolgen zu können. Dafür arbeiten wir eng mit Schulen zusammen. Die Koordination möglicher Freistellungen für Turniere, Lehrgänge oder Trainingseinheiten sind dabei ein Teil unserer Zusammenarbeit.


Perspektivförderung:​

Die Perspektivförderung ist die zweite schulische Fördergruppe von Anpfiff im Leben am Standort Golf Club St. Leon-Rot. Hier werden bis zu 43 Athleten des Golf Club St. Leon-Rot gefördert. Das Kooperationssystem ermöglicht den Athleten einen Zugang zu den Lernräumen am Standort St. Leon-Rot, Individualförderung, sowie begleitete Lernzeit. 

  • Max. 34 Athleten/innen
  • 1x/ Woche Individualförderung
  • Begleitete Lernzeit
  • Nutzung der Lernräume
  • Eigenanteil von 15€ bzw. 30€ pro Monat

 


Leistungssportlerklasse:

Die Leistungssportlerklasse in Kooperation mit dem Löwenrot Gymnasium macht sportliche und akademische Ausbildung dual möglich. Durch Unterricht in den Lernräumen des GC SLR, saisonal angepasste Stundenpläne, einen hohen Anteil an Individualunterricht in Kleingruppen und individuelle Betreuung können zum einen die Lernzeiten verkürzt, sowie optimal an Trainingszeiten angepasst werden. Hier werden Schule und Sport so koordiniert, dass sowohl im Klassenzimmer als auch auf dem Golfplatz Spitzenleistungen erbracht werden können. Durch diese Förderung möchten wir unseren Top-Athleten den Spagat zwischen akademischer & sportlicher Ausbildung erleichtern. 

Für eine Nominierung in die Leistungssportlerklasse durchlaufen die Athleten einen Bewerbungsprozess, der sowohl sportliche, wie auch schulische und soziale Aspekte bewertet. 

 

Was zeichnet unser Leistungssportkonzept ans?

  • Schulunterricht am Standort GC SLR
  • Saisonal angepasste Schulzeiten
  • Unterricht in Kleingruppen
  • Stetiges Monitoring und Beratung durch
    Laufbahnberater innen
  • Unterstützung bei administrativen Aufgaben
  • Einbezug in regularen Klassenverbund
  • Individuelle Nachhilfe am
    Standort GC SLR

"Mit unserem Beschulungskonzept für Leistungssportler sind wir auf einem sehr guten Weg, den Athletinnen und Athleten die Möglichkeit zu bieten, Sport und Schule bestmöglich zu vereinen"